Donnerstag, 29. September 2016

Unser Milchmädchen ist da!


Heute kann ich euch direkt mal das Babyset an unserer kleinen Maus zeigen. Am 22.09 kam sie ganz unerwartet 3 Wochen früher :-)

Zu zeigen gibt es noch einiges, was für die kleine Maus alles so entstanden ist. Also bis dann!

Eure Susanna




Dienstag, 20. September 2016

I love Milk - Babyoutfit



Ist der Stoff nicht süß. Als der Ballen bei mir ankam, war klar, mein Baby bekommt ein Outfit daraus. Im Kopf war die Kombi schon fertig zusammen gestellt und so suchte ich noch nach den passenden Schnitten. Wieder im Klimperklein Buch - Nähen mit Jersey-kinderleicht, wurde ich fündig. Das Oberteil mit versteckter Knopfleiste ist aus dem Buch. Die Leggings habe ich nach der tollen Anleitung von hier nachgenäht und das Haarband von hier. Ich habe allerdings ein Paar Sachen geändert, die Leggings wurden etwas länger zugeschnitten, den Pulli habe ich auch etwas verlängert, damit es eher eine Tunika ist und das Haarband wurde um einiges verkürzt. Ich hatte aber auch ein tolles Model zuhause :-) Diese süße Puppe hat die Größe 56/62. So konnte ich gleich alles anprobieren, ob es auch passt und auch das Gummiband für die Leggings fertig machen. 

Mit jedem fertigem Teil fürs Baby wird die Vorfreude immer größer und ich bin schon ganz gespannt, wann die kleine sich auf dem Weg macht.










Jetzt wo die Schnittmuster schon fertig hier liegen, nähe ich glaube ich noch ein paar Outfits.



Liebe Grüße
Susanna 

Sonntag, 18. September 2016

Pucksack für Freundins Baby

Heute zeige ich nur kurz ein Foto von einem Pucksack, den eine Freundin zur Geburt bekommen hat. Lange hatte ich überlegt, ob ich für sie noch etwas dazu nähen soll. Ich muss sagen mittlerweile nähe ich immer für ein neues Baby etwas, aber sie näht selber sehr viel und ganz tolle Sachen (stimmt´s Susi :-)). Da erschien es mir schon fast überflüssig... aber letztlich dachte ich mir, dass man so einen Pucksack immer gut gebrauchen kann und ich mich auch selber über Handmade Sachen sehr freue.


Also gab es für ein Sommerbaby ein Sommer-Pucksack aus Jerseystoff und Fleece.



Bis dann eure Susi


Freitag, 16. September 2016

Zeit für eine Jugenhose

In letzter Zeit ist mein Sohn doch ganz schön kurz gekommen, was das benähen betrifft. Als er dann diese Woche in mein Nähzimmer kam und sich etwas beschwerte das er eine neue Hose braucht aus genau diesem Stoff, staunte ich nicht schlecht. Mensch ist er groß geworden und er hat schon genaue Vorstellungen was aus einem Stück Stoff alles werden kann. Drei weitere Stoffe wurden zusätzlich ausgewählt und mit genauen Vorstellungen auf meinem Zuschneidetisch gelegt und weg war er. Noch ganz erstaunt legte ich die Babyproduktion zur Seite und machte mich an eine Hose aus dem Buch von Pauline - Nähen mit Jersey-kinderleicht. Er braute auch wirklich eine dünne Hose für zu Hause und das Mamaherz freut sich ja auch über das geteilte Hobby vom Sohnemann. Damit sie nicht ganz wie eine Schlafanzughose aussieht, peppe ich so Hosen gerne noch mit Taschen (hier ein muss) und mit Knie Patches auf.





Diesmal konnte ich noch nicht mal Richtige Fotos machen, die Hose wurde quasi nach der letzen naht von der Nähmaschine weggerissen ;-)

Ein schnelles Tragefoto beim spielen wurde noch gestattet.




Es mussten alle Lieblinge auf einmal getragen werden :-)
Bob der Baumeister Socken, Feuerwehr und Polizei Tshirt und die neue Hose. Sind eure Kids auch so :-)


Verlinkt bei Made4BOYS


Den Stoff gibt es auch noch in meinem Shop


Dienstag, 13. September 2016

Stubenwagen im neuen Kleid


Für unseren Stubenwagen gab es nun ein neues Kleid. Ich fand den Vorigen einfach nicht mehr passend. Die Farbe vor schon ausgeblichen und verwaschen und außerdem sollte er nun auch ins Esszimmer passen :-)
Ich entschied mich für Grau mit Pünktchen (grau passt für mich immer überall dazu) und als Insektenschutz habe ich wieder meine Lieblingsgardine vernäht. 
Mit dem Dach hatte ich ordentlich zu kämpfen. Ich hatte zwar den alten Bezug, wollte den aber nicht zerschneiden und so habe ich mir ein Schnitt erstellt und musste lange rum werkeln, bis ich halbwegs zufrieden war. 





Passend zum neuem Bezug, gab es auch passende neue Bettwäsche. Die Vorderseite ist hier auch aus Baumwolle, allerdings habe ich für die Rückseite Wellnessfleece genommen. Ein Stück Spitze durfte aber auch hier nicht fehlen.






Ich hoffe die kleine Maus wird sich wohl fühlen :-)



Bin heute spät dran, es geht aber noch zu DienstagsDingeCreadienstag und Kiddikram.


Montag, 12. September 2016

Fensterdeko

Es wurde allerhöchste Zeit für eine neue Fensterdeko :-)
 Ich habe euch hier und hier schon mal meine Fensterdeko für die Küche/Esszimmer gezeigt. Nun sollte es wieder etwas neues sein. Diesmal habe ich wieder meine Silhouette Cameo benutzt, ich mag die Maschine einfach so. Ganz einfach und schnell sind neue Projekte entworfen und ausgeschnitten :-) da tobe ich mich gerne aus. Wie immer muss ich aber dazu sagen, Fenster lassen sich nicht gerne fotografieren, ich wollte es euch aber trotzdem mal zeigen ;-)








Verlinkt bei Montagsfreuden

Dienstag, 30. August 2016

Beistellbett Kompletteinkleidung




Für dieses Baby hatte ich mir vorgenommen so viel zu nähen wie möglich. Da ich auch sehr pingelig bin, muss auch alles in die jeweiligen Räume von den Farbkonzepten passen. Unser Schlafzimmer hat die Farben gelb/grau/weiß und so ist nun auch die Kompletteinkleidung fürs Bettchen entstanden. 


Genäht habe ich dafür ein Häuschen-Nestchen, Bettrolle, Himmel mit Schleife, Wolken Mobile, Spannbettlaken und Pucksack.

Die Häuschen sind aus Baumwollstoffen abgesehen von ein paar Fenstern und Zierbändern zum ertasten :-), gefüllt mit Füllwatte. Genauso auch das Wolken Mobile, die Schleife und die Bettrolle. Spannbettlaken und Pucksack sind aus Jersey. Da es ein Oktoberbaby wird, ist der Pucksack schön gefüttert mit Wellnessfleece. Aus welchem Stoff ich den Himmel genäht habe, haben bestimmt alle IKEA Fans erkannt ;-). Meine Lieblingsgardinen vom IKEA, die ich einfach gekürzt habe.












So nun gehts weiter mit der Babynähproduktion :-)