Dienstag, 22. August 2017

Schultüte & Kissen




Für die Tochter meiner Cousine durfte ich eine Schultüte zur Einschulung nähen. Passend zum Schulranzen wurden die Farben und das Motiv gewählt.
Damit das die Schultüte nicht später auf dem Schrank oder auf dem Dachboden verstaubt, habe ich noch ein passendes Füllkissen genäht. So kann später statt dem Papprohling das Füllkissen rein und man hat ein hübsches Kuschelkissen fürs Kinderzimmerbett. 






Kommentare:

  1. Toll geworden!
    Hier liegen mittlerweile zwei Hüllen und warten auf ein Füllkissen...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!!
      Wow schon zwei :-) finde es aber echt die Beste Lösung für eine genähte Schultüte!
      Da hat man doch viel länger etwas davon.
      Ganz Liebe Grüße aus Hessen

      Löschen
  2. Wie schön! Die Applikation ist super geworden. Hast Du das Kissen genauso groß genäht wie die Hülle? Oder einen Tick kleiner, damit es besser hineinpasst?
    Ich habe die Schultüte fertig, muss aber noch das Kissen zuschneiden....
    Darf ich auch noch fragen, wie Du es oben zum Verschließen zugeschnitten hast?
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      vielen Dank :-)
      Ja genau ich habe für das Kissen genau das Schnittmuster verwendet wie für die Schultüte nur etwas keiner zugeschnitten. Oben habe ich es genauso groß gelassen und 2 cm eingeklappt und per Hand dann mit großen Stichen einmal rumgenäht und zugezogen.

      Liebe Grüße
      Susanna

      Löschen